Suche
  • kaefachen

Aus dem Hochzeitstagebuch #2

Die Location



Sie ist gefunden, die Traumlocation. Und das nach nur 2 Besichtigungen. Bin ich etwa zu anspruchslos? Nein, wir haben einfach nur gut recherchiert!

Nun steht auch das Datum fest und die Pinterest - Hochzeitspinnwand läuft über mit Ideen! Ich habe mich bewusst dafür entschieden, viel selbst zu machen . Nicht unbedingt nur im Geld zu sparen, sondern auch weil ich unglaubliche Freude daran habe.

1. Projekt : Die Save-the-Date- Karten. Eigentlich wollte ich ja gar keine, ich habe mich immer gefragt, was das soll. Dann die Erkenntnis: den zeitlichen Termin beim Standesamt hat man frühstens ein halbes Jahr vorher. Und das ist für die Urlaubsplanung für einige doch recht knapp. Vorallem weil einige Gäste von weiter her kommen. Also kein Problem. Bastelmaterialien bestellt, Layout am PC gebastelt, Vinylfolie durch den Plotter geschickt und Sticker kleben. Kosten pro Karte...keine Ahnung, aber nicht viel . Ich rechne es mal durch wenn ich fertig bin.

Und dann sitze ich hier und bastle und dann die Erkenntnis...es ist noch ein ganzes Jahr hin! Und ich bin jetzt schon Feuer und Flamme und will so viel wie möglich machen. Macht das Sinn? Naja, ich finde schon, denn ich kenn mich. 😉 In einer solchen hypomanischen Phase bin ich kaum zu stoppen und strotze vor Energie und Tatendrang für mein Projekt. Aber es kommen auch andere Zeiten. Da bin ich sicher und dann werde ich keine Lust haben auf solche Aufgaben und sie werden mir lästig und energieraubend vorkommen. Deshalb nutze ich meine Energie, die ich jetzt habe und setze sie in Taten um, um dann ohne Druck und schlechten Gewissens alle Hochzeitsvorbereitungen links liegen lassen zu können, wenn mor danach ist.

Ich freue mich auf mein abendliches Basteln und lasse euch gern mal lunzen ❤

20 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Dir gefällt Käfachen?

Dann freue ich mich über

Unterstützung